Spontisprüche

Nach unten

Spontisprüche

Beitrag von Philo Delavida am So Jun 06, 2010 1:25 pm

Alle denken immer nur an sich, nur ich denke an mich.

Alle schimpfen über schlechtes Wetter, aber keiner tut etwas dagegen.

Alle wollen unbedingt zurück zur Natur, nur nicht zu Fuß.

Allein einschlafen fördert die Wohnungsnot.

Am besten wird es sein, du kaufst dir einen Strick und erschießt dich da, wo das Wasser am tiefsten ist.

An der Spitze stehen ist mir immer noch zu weit hinten.

Arbeit adelt - bleiben wir also bürgerlich!

Auch stille Wasser sind nass.

Auch Zwerge haben einmal klein angefangen.

Benützt Klopapier beidseitig und der Erfolg liegt auf der Hand.

Beseitigt endlich alle Klarheiten.

Besser heimlich schlau, als unheimlich doof.

Blau ist auf jeden Fall grüner als gelb.

Breit sein ist alles!

Brot für die Welt! (aber die Wurst bleibt bitteschön hier)

Da Gott nicht alles alleine machen wollte, schuf er Mütter.

Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit.

Das Gesicht wurde dir geschenkt. Lachen musst du selber.

Das kann ja Eiter werden.

Das Kapital ist heiß auf Nullen.

Das Leben ist hart, dafür aber unfair und ungerecht.

Der Mensch steht immer im Mittelpunkt, also eigentlich allen im Wege.

Der Regenwurm wird sehr vermisst, weil er heut zum Angeln ist.

Die dunkelste Kneipe ist bedeutend besser als der hellste Arbeitsplatz.

Die Guten sterben immer zuerst. Man muss sich schämen, dass man noch lebt.

Die Würde des Menschen ist unfassbar.

Drinnen ist es genauso wie draußen, nur etwas anders.

Eine Pflanze braucht Sonne, um Pflanze zu werden. Ein Mensch braucht Liebe, um Mensch zu werden.

Es ist besser, die Sau raus zu lassen, als die Bullen zu holen.

Es reicht nicht, keine Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Es gibt solche und solche, aber mehr solche als solche.

Es ist verboten etwas zu verbieten.

Es wird immer komplizierter, einfach zu leben.

Frauen sind Männersache.

Frisch gewagt, ist halb verloren.

Halt die Fresse, wenn du mit mir redest.

Hauptsache es geht vorwärts, die Richtung ist mir egal.

Hier kannst du machen, was du willst. Ob du willst oder nicht!

Hoffentlich werde ich so alt, wie ich aussehe.

Ich bin nicht links und ich bin nicht rechts. Ich bin untendurch.

Ich hab so einen Durst, dass ich vor Hunger ganz müde bin.

Ich will unbedingt meinen Schnuller wieder haben.

Jedem das Seine und mir das Meißte.

Jeder macht, was er will. Keiner macht, was er soll. Aber alle machen mit.

Lasst mich doch fett sein, es kann nicht jeder beim Ballett sein!

Lieber am Busen der Natur als am Arsch der Welt.

Lieber ein bekannter Säufer als ein anonymer Alkoholiker.

Lieber ein wackeliger Kneipentisch als ein fester Arbeitsplatz.

Lieber eine gute Stellung als eine gute Arbeit.

Lieber eine gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit.

Lieber lebendig als normal!

Lieber Nonsens statt Konsens.

Lieber Rosinen im Kopf als Haare im Kuchen.

Lieber Western als Ostern.

Manche sind so einsam, weil sie Dämme bauen statt Brücken.

Mein Auftrag hier ist so geheim, dass keiner weiß was ich hier soll.

Nachts wenn alles schläft, ist selten einer wach.

Nieder mit der Schwerkraft, es lebe der Leichtsinn.

Nur die Wut nicht verlieren!

Oh Gott, schmeiß Hirn vom Himmel!

Praktisch denken, Särge schenken.

Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.

Realität ist eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird.

Spare jeden Cent - koste es, was es wolle.

Streut Kaviar unters Volk, damit der Pöbel ausrutscht.

Treib Sport oder du bleibst gesund.

Tumor ist, wenn man trotzdem lacht.

Überlegen macht überlegen.

Was du heute kannst besorgen, kannst du dir morgen nicht mehr leisten.

Wenn ein Mann hinterher der Dumme ist, kann er sicher sein, dass er es vorher auch schon war.

Wenn ich die Kraft hätte, würde ich gar nichts machen.

Wenn Männer weich werden, werden sie hart.

Wenn du das Licht schnell genug ausschaltest, kannst du sehen, wie die Dunkelheit aussieht.

Wer andere in die Grube schubst, fällt selbst nicht hinein.

Wer Glück im Spiel hat, hat auch Geld für die Liebe.

Wer nicht weggeht, kommt nie wieder.

Wer Ordnung hält, ist bloß zu faul zum Suchen.

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken.

Wer selber arbeitet, verliert die Übersicht.

Wer sich nicht bewegt, der spürt auch seine Fesseln nicht.

Wermut macht mehr Mut.
avatar
Philo Delavida
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 33
Ort : Augsburg

http://dmf1.forumsmusic.com

Nach oben Nach unten

Re: Spontisprüche

Beitrag von marion010 am So Jun 06, 2010 7:02 pm

ich verspreche nix aber das halte ich dann auch

marion010
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 58
Ort : hockenheim

http://www.futureradio.de

Nach oben Nach unten

Re: Spontisprüche

Beitrag von Philo Delavida am So Jun 06, 2010 7:25 pm

lol! lol! lol! Der ist auch gut. Den muss ich mir merken. lol! lol! lol!
avatar
Philo Delavida
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 33
Ort : Augsburg

http://dmf1.forumsmusic.com

Nach oben Nach unten

Re: Spontisprüche

Beitrag von marion010 am Mo Jun 14, 2010 9:58 pm

wer sich mit einer hand an die eigene nase fasst
und mit der anderen den dreck vor der eigenen
tür kehrt--
hat keine hand mehr frei um auf andere zu zeigen

marion010
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 58
Ort : hockenheim

http://www.futureradio.de

Nach oben Nach unten

Re: Spontisprüche

Beitrag von Philo Delavida am So Jun 20, 2010 3:28 pm

Da ist wieder mal was Wahres dran lol!
avatar
Philo Delavida
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 33
Ort : Augsburg

http://dmf1.forumsmusic.com

Nach oben Nach unten

Re: Spontisprüche

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten